Buchbesprechungen, Interviews, Blogartikel u.v.m.

Geplante Auftritte 2020/2021

In Deutschland gibt es inzwischen mehrere renommierte Events, auf denen sich Leser und Autoren treffen können. Auch ich habe mir vorgenommen, mich wieder verstärkt an solchen Veranstaltungen zu beteiligen. Vorerst habe ich folgende(n) Termin(e) in meine Planung aufgenommen. 

 

31.10.2020        BuchPassion in Köln

 

04.09.2021        BuchPassion in Erfurt

 

Mit einem eigenen Stand möchte ich sowohl auf der BuchPassion in Köln als auch auf der BuchPassion in Erfurt vertreten sein und erhoffe mir hierbei Kontakte zu Lesern, Bloggern, Autoren und anderen literarisch Interessierten. Ihr werdet die Möglichkeit erhalten, mit mir ins Gespräch zu kommen, Erinnerungsfotos zu knipsen oder signierte Bücher zu erwerben. Auch das eine oder andere Goodie für meine Fans werde ich im Gepäck haben. 

 

Auch die Buch Berlin hatte ich für 2020 ins Auge gefasst. Dass sich der ursprünglich angedachte (inoffizielle) Termin vom 21./22.11.2020 auf den nun offiziellen Termin am 14./15.11.2020 verändert hat, bereitet mir allerdings organisatorische Schwierigkeiten. Ich werde in den kommenden Wochen klären, ob ich eine Teilnahme auf der Buch Berlin 2020 organisiert bekomme. Hier erfahrt ihr als Erste Neuigkeiten darüber.

 

Ob nun aber in Köln oder Berlin, ihr werdet dieses Jahr die Gelegenheit erhalten, mich persönlich zu treffen. Ich freue mich auf euch!

 

Buchvorstellungen, Blogbeiträge, Rezensionen

Skoutz Buchvorstellung Midlist Fantasy 2016: Horizon Aufbruch ins Ungewisse 

 

Junge Schmökerfreaks: Horizon 1 Aufbruch ins Ungewisse
Junge Schmökerfreaks: Horizon 2  Fernab der Heimat

Junge Schmökerfreaks: Horizon 3 Zurück zu den Wurzeln

 

Eisenacher Rezi-Center: Horizon Aufbruch ins Ungewisse

Fantasyguide: Horizon Aufbruch ins Ungewisse

 

Buchvorstellung bei Lina Mortensen: Horizon Fernab der Heimat

 

Buchvorstellung im eBook-Sonar: Horizon Aufbruch ins Ungewisse

 

Deutsche Belletristik als E-Book: Ein Hauch von Magie

Deutsche Belletristik als E-Book: Flucht durch die Wälder

Interviews

An dieser Stelle findet ihr Links zu Interviews und Artikeln über mich und meine Bücher.

 

Skoutz - Zu Besuch bei Amanda Laurie & Gillian Holden

 

Culture Drive - Blog about Culture

 

Moonproject

LBM2017

Da habe ich so lange dem Großereignis entgegen gefiebert und schwupps ist es vorbei.

Die Leipziger Buchmesse 2017 ist Geschichte. Vollbeladen mit wunderbaren Eindrücken bin ich aus Leipzig zurückgekehrt.

 

Gespräche und Fotos mit Lesern, Autoren oder auch Personen, die mich spontan getroffen haben, haben auch bei mir Eindruck hinterlassen. Ich werde diesen Tag in wirklich guter Erinnerung behalten. 

Vor allem das Meet & Greet bei Tolino war großartig und wurde spontan um eine weitere Stunde verlängert. Herzlichen Dank dafür!

 

Wie im Vorjahr waren zahlreiche Besucher in Leipzig, sodass ich nicht alle meine Pläne umsetzen konnte. Es gibt wieder mehrere Personen, die ich verpasst habe, Gesprächsrunden die ich versäumt habe und Gespräche die ich gern ausführlicher geführt hätte.

Wem es ebenso erging und wer mich verpasst haben sollte, der hat die Möglichkeit, mich 2017 auf der Buchmesse in Hofheim anzutreffen. Außerdem plane ich auch 2018 wieder in Leipzig auf der Messe zu sein.

 

Amanda Laurie

Skoutz-Award 2016

Völlig überrascht hat mich die Nachricht nach der Buchmesse in Leipzig erreicht:

"Horizon - Aufbruch ins Ungewisse" hat es auf die Midlist des Skoutz-Award 2016 geschafft. Aus über Tausend Buchvorschlägen hat eine Jury meinen Fantasy-Debütroman aus dem Jahr 2015 ausgewählt. Darüber freue ich mich riesig!

 

Ihr kennt Skoutz noch nicht? Dann schaut euch gern auf deren Seite um.

LBM2016

Ihr habt mich in Leipzig 2016 verpasst?

Dann auf ein Neues. Ich versuche auch im kommenden Jahr wieder bei der Leipziger Buchmesse zu erscheinen. Vielleicht finden wir dann zueinander.

Meine Bücher sind erhältlich:

 

* als Taschenbuch überall im Buchhandel, z.B. bei amazon, bol, buch,

   buecher.de, thalia und anderen

 

* als eBook exklusiv bei amazon

Initiative

Ich mach was mit Büchern